Ihr NLP Coach

Cornelia Siegmann 

   

Ihr NLP Coach für eindeutige Kommunikation
Strategien für Erfolg, Freiheit und Glück. 

     

CS neu18
zert. NLP Trainerin

 

Tel: 0711 46 99 55 03

Mail: siegmann@vip-neurocoach.de

Nehmen Sie Kontakt auf !

 

Sieben Wochen ohne: Woche 4: Lob und Ritual

Eigenlob stinkt nicht!
Rituale schaffen Ordnung in die beliebige Welt!

Heute sind Sie mal an der Reihe!

Das haben Sie alles schon erreicht:

  • Gute Vorsätze und das Ziel: Woche 1
  • Die Strategie: Woche 2
  • Rückschläge meistern: Woche 3

 

Und heute steht das Loben auf der Agenda.
Mit dem Lob ist das so eine Sache.

Manchen Menschen fällt es schwer, das Lob von anderen anzunehmen. Sie vermuten möglicherweise einen Trick, mit dem sie geködert werden sollen.
Andere brauchen das externe Lob, weil sie sich dann erst angenommen und wertig fühlen.

Und nun zum Eigenlob. Hier schlagen oft alte Muster zu, die uns blockieren.

Eigenlob stinkt
Sich selbst zu loben gehört sich nicht.
Immer schön bescheiden sein.
Lobe den Tag nicht vor dem Abend.

Entwickeln Sie ein Ritual, wie Sie sich selbst loben können. Jeder von uns vollzieht jeden Tag seine persönlichen Rituale, weil es ihm Halt und Orientierung gibt. Rituale schaffen Ordnung in einer zufälligen Welt. Sie stabilisieren, auch wenn wir sonst das Gefühl haben, alles sei belanglos.
Das Ritual beruhigt also, vermittelt Ordnung und eine sichere Lebens – und Handlungsbasis.

Neuro-Impuls: Legen Sie ein Erfolgstagebuch an und tragen Sie Ihre persönlichen Erfolge vom ‚Projekt‘: Sieben Wochen ohne ein. Und bitte loben Sie sich.
Visualisieren Sie Ihren persönlichen Erfolg und markieren Sie in Ihrem Kalender Ihren Erfolgstag mit einem Smiley.

Bravo! Und nun sind Sie auf der Zielgeraden!

Gelesen 24 mal