Ihr NLP Coach

Cornelia Siegmann 

   

Ihr NLP Coach für eindeutige Kommunikation
Strategien für Erfolg, Freiheit und Glück. 

     

CS neu18
zert. NLP Trainerin

 

Tel: 0711 46 99 55 03

Mail: siegmann@vip-neurocoach.de

Nehmen Sie Kontakt auf !

 

Innen- und Außenwahrnehmung- assoziiert und dissoziiert

Manchmal ist das Leben so einfach, wie es aussieht.

Ein englischer Satz lautet: Was man sieht, bekommt man (What you see is what you get).

Doch manchmal scheint das Leben verdammt kompliziert. Denn wir können nicht tun, was wir wollen oder wenn wir es tun, dann wird es nicht so, wie wir wollen.
Wir verpassen Gelegenheiten und werden mißverstanden. Andere Menschen tun nicht das, was wir wollen. Und manchmal wissen wir selbst nicht, was wir wollen.
Die Stimme der Vernunft flüstert uns in das eine Ohr und unsere Gefühle ziehen uns am anderen.

Wir suchen nach Zufriedenheit und Glück und tun so, als ob sich das da draußen im Unterholz versteckt und wahrscheinlich nur gut getarnt ist.
Es ist so leicht zu denken: „Wenn ich nur eine/n Freund/in, einen Arbeitsplatz, dies Kleidung oder Geld hätte, ja, dann wäre ich wirklich glücklich“. Doch wenn wir es bekommen, dann befriedigt es uns vielleicht, jedoch macht es uns nicht glücklich.

Das Geheimnis liegt darin, wie wir über unser Leben denken- ganz egal, was geschieht.

 

NLP Technik: Innen- und Außenwahrnehmung-assoziiert und dissoziiert

Führen Sie folgendes Gedankenexperiment durch.

Denken Sie an ein angenehmes Erlebnis

  • Versetzen Sie sich zurück genau in diese Situation!
    Sehen Sie, was es damals zu sehen gab;
    hören Sie, was es damals zu hören gab;
    fühlen Sie, was es damals zu fühlen gab.
    Und wenn es etwas zu riechen und schmecken gab, dann riechen und schmecken Sie dies – JETZT!

Denken Sie noch einmal an das gleiche Erlebnis nur betrachten es diesmal von außen

  • Sehen Sie sich diese Situation von außen, so, als ob Sie ein Film von sich selbst sehen oder Sie sehen sich auf der Bühne eines Theaters oder Sie fliegen wie ein Adler im Himmel.
  • Wo sind jetzt die Gefühle?

Wenn Sie aus dem Bild aussteigen, bleibt Ihnen lediglich die Erinnerung an die Gefühle. Die Gefühle selbst nicht so nicht mehr abrufbar.
Unsere Gefühle reagieren also auf das, was und wie wir über die Situation denken.

 

FAZIT:

Im NLP sagen wir, wenn wir in der Situation stehen: assoziiert.
Ein Ereignis, das Sie in vollem Umfang genießen wollen, ein gutes Essen oder einen Sonnenaufgang, dort sollten wir unbedingt assoziiert sein.

Wenn wir eine Situation von außen betrachten, nennen wir dies disszoziiert.
Ein Ereignis, das Sie mit Abstand betrachten und die Fakten erkennen wollen - so ganz ohne Gefühle -, dann sollten Sie dissoziiert sein.

Gelesen 1153 mal