Ihr NLP Coach

Cornelia Siegmann

   
     
CS neu18
zert. NLP Trainerin, Mediatorin
und Neurocoach
 

Tel: 0711 46 99 55 03

Mail: siegmann@vip-neurocoach.de

 

 

Neuro Mediation mit NLP für den Beruf

 

Generationen Konflikt ~ Mobbing ~ Bossing ~ Gleichberechtigung ~ Abmahnung ~ Kündigung ~ Teamarbeit ~ Stalking ~ sexuelle Belästigung 

 

Strategiegespräch führen, optimale Lösungen verabschieden, unterschiedliche Meinungen gelten lassen, Konflikte bewältigen

So gelingt es! Neuro-Mediation mit NLP von Life Management

 

Nüchtern betrachtet ist Kommunikation schlichtweg der Austausch von Informationen zwischen Sender und Empfänger. Unterschiedliche Wertevorstellungen, Zusammenarbeit und Führungsverhalten können zu scheinbar unüberwindlichen Spannungen führen.

Zwei „Lager“ erleben bei der Neuro Meditation mit NLP im Beruf, wie Sie ihre unterschiedlichen Ansichten unter ‚einen Hut‘ bringen können, ohne ihre ‚Gesicht‘ zu verlieren.

 

Durch die Neuro-Mediation mit NLP können Sie:

 

  • hemmende Kommunikationsmuster auflösen
  • persönliche und berufsbedingte Spannungszustände und Konflikte auflösen
  • stabile Handlungsalternativen entwickeln
  • inneren und äußeren Druck auflösen
  • wohlgeformte Zielformulierungen bilden die Basis für die Zukunft
  • Gegenseitige Vorwürfe versus verunglückte Wunschäußerung
  • Die Bedeutung einer Äußerung erkennen?
  • Wählen Sie die kostengünstiger Variante zum Anwaltshonorar

 

Handeln Sie jetzt!

Investition: € 250,00 zzgl. 19% MwSt. für 60 Minuten im Einzelcoaching

 

Das ist zu tun:
Melden Sie sich am besten telefonisch unter 0049 (0)711-46 99 55 03 oder per E-Mail bei mir. Beim kostenlosen Erstgespräch entscheiden wir, welcher Ansatz für Sie am sinnvollsten ist.

 

 


 

Auch wichtig: Ihr Coaching ist steuerlich absetzbar

Immer mehr Unternehmen, Selbständige, Freiberufler und Angestellte in Führungspositionen wollen sich mittlerweile von einem professionellen Coach in beruflichen Dingen unterstützen lassen. In Erstkontakten mit im Coaching Unerfahrenen taucht hin und wieder die Frage auf, ob Coaching steuerlich absetzbar ist. Ja, unter bestimmten Voraussetzungen kann Coaching steuerlich geltend gemacht werden. Für ein Unternehmen, gleich welcher Größe, stellt Coaching einen ganz normalen Einkauf einer Dienstleistung oder Beratungsleistung dar. Hierbei können auch Coaching-Leistungen für Angestellte geltend gemacht und als Betriebsausgaben abgesetzt werden. Gleiches gilt für Selbständige und Freiberufler, die die Inanspruchnahme eines auf Ihren Beruf bezogenen Coachings ebenfalls als Fortbildungskosten im Rahmen der Betriebsausgaben geltend machen können. Wird das Coaching von einem Angestellten in Führungsposition aus eigener Tasche bezahlt, so kann der Angestellte die Kosten als Werbungskosten bei seiner Einkommenssteuer einbringen. Voraussetzung ist hier ebenfalls, dass die Aufwendungen objektiv durch die beruflichen Verhältnisse des/der Steuerpflichtigen veranlasst sind und sie subjektiv zur Förderung seines/ihres Berufs getätigt werden. Denn nach § 9 Abs. 1 Satz 1 EstG liegen Werbungskosten nur dann vor, wenn Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung von Einnahmen getätigt werden. Zu mehr Details oder Einzelfallbeurteilungen kann ein Steuerberater Auskunft geben.

 

 

 

Zertifikate

NLP Zertifikat Hal2l

NLP Zertifikat Bandler2